2013 - Villa Schmetterling

Eine Komödie in vier Akten von Hans Gmür
Aufführungsrecht: Breuninger-Verlag Aarau

Stückinhalt

Katharina Kühne, eine ehemalige Operettensängerin, führt die Pension «Villa Schmetterling». Ihre Pensionäre gehören zum bunten Völklein von Theater und Varieté. In dieses Milieu verirrt sich der Bankprokurist Hanspeter Gnehm. Nach der Scheidung sucht er eine temporäre Bleibe. Der Tapetenwechsel in die so ganz andere Welt scheint dem «Füdlibürger», wie Frau Kühne ihn spontan nennt, vielversprechend. Die Pensionsinhaberin hat einen sehr viel jüngeren Freund. Gnehm hält ihn für einen üblen Typen, der von ihr profitieren will. Er beschliesst, Frau Kühne die Augen zu öffnen und Fred Anderau, so heisst der junge Mann, zu entlarven. In die turbulente Geschichte die sich daraus entwickelt, sind zwei Artisten, «Professor Boris mit Partnerin Lilian», der Schauspieler Dieter Grolimund und Gnehms Sekretärin Rosmarie Zürrer verwickelt. FAZIT: Nichts ist so, wie es scheint!

Besetzung

Personen
Darsteller
Katharina Kühne Inhaberin der Pension "Villa Schmetterling"
Peggy Hug
Hanspeter Gnehm Bankprokurist
Beat Gut
Rosmarie Zürrer seine Sekretärin
Andrea Schüller
Dieter Grolimund Schauspieler
Ivo Bachmann
Professor Boris Varieté-Künstler
Roger Staub
Lilian» seine Partnerin
Evelyn Haller
Fred Anderau Freund von Katharina Kühne
Adrian Kuratli
Zaubi
Adrian Haller

Backstage

Aufgabe
Person
Einleitung
Adrian Haller
Regie
Esther Karlen
Souffleuse
Manuela Thoma
Maske & Frisuren
Lissy Kuster
Bühnenbau
Roger Staub
Team
Licht & Ton
Dominik Thoma
Restauration
Annamarie Trüb
Sonya Flückiger
Flyer
Jan Karlen
Esther Karlen